Kursinhalt und Anmeldung


Untenstehend finden Sie das passende Angebot mit der direkten Anmeldung für:

  • Bambini-Kurs 3 - 5 Jahre
  • Kinder-Kurs 5 - 12 Jahre
  • Jugend-Kurs 13 - 20 Jahre
  • Erwachsenen-Kurs
    Ü65-Kurs
  • Tandemunterricht
  • Privatunterricht

Bambini-Kurs 3 - 5 Jahre

  • Vormittags und an verschiedenen frühen Nachmittagen

Die Kinder gewöhnen sich durch viel Spass und Bewegung an den Umgang mit Tennisschläger und diversen Bällen. Sie erleben auf spielerische Art das fangen, werfen, balancieren und spielen des Balles. 



Kinder-Kurs 5 - 12 Jahre

  • an allen Werktagen nachmittags und abends

Die Kids Tennis High School ist ein modernes nationales Ausbildungsprogramm für Kinder von 5 bis 12 Jahren. Hier erlernen die Kinder in der Schweiz den Tennissport spielorientiert und vielseitig.



Jugend-Kurs 13 - 20 Jahre

  • an allen Werktagen nachmittags und abends

Gruppenkurse sind für Anfänger und fortgeschrittene Spieler geeignet. Im Vordergrund stehen die Förderung der Technik und Taktik sowie das Heranführen und Weiterentwickeln des Wettkampfs.



Erwachsenen-Kurs

  • tagsüber
  • am Abend 

Erwachsenenkurse bieten nicht nur sozial einiges. Geeignet für  Anfänger als auch Fortgeschrittene, welche ihr Tennisspiel erlernen und verbessern wollen. Technik und Taktik stehen jeweils im Vordergrund, sei es im Einzel oder im Doppel. Spass und Freude kommen nicht zu kurz.



Ü65-Kurs

  • Dienstag und Freitag Morgen 

Bei der Technik geht es darum, erlernte Schläge und Bewegungsabläufe zu verfeinern. Drallschläge werden in das Spiel eingebaut. Wichtiger Bestandteil sind die taktischen Punkte im Doppel, welche ebenfalls in den Kurs einfliessen.

 

In Bearbeitung



Tandem-Unterricht

  • Ab Montag Nachmittag bis Freitag

 

Technik und Taktik zu zweit erlernen macht mehr Spass und motiviert. Dadurch stellt das Training eine höhere Intensität dar als beim Gruppenunterricht. Rasche Fortschritte werden ersichtlich.



Privatunterricht

  • Ab Montag Nachmittag bis Freitag 

Beim Privatunterricht erwartet den Schüler die Förderung der individuellen Stärken sei es in technischer und taktischer Hinsicht. Das Training stellt eine höhere Intensität als im Gruppenunterricht dar. Schnellere Fortschritte sind vorprogrammiert.  Geeignet für Anfänger bis professionelle Spieler.