Juniors (12 - 20 Jahre)

Anfänger erhalten bei uns eine solide Basis um darauf aufzubauen.

 

Junioren, welche das Tennisspiel besser kennenlernen und entsprechende Fortschritte erzielen wollen, trainieren und fördern wir intensiv.

 

Im Vordergrund ist die Ausbildung der koordinativen, kognitiven und technischen Fähigkeiten.

 

Bei den älteren und/oder spielstärkeren Spielern wird der Übertritt in das Wettkamftraining eingeleitet. (Privat- und Gruppentrainings, Kondition, Turniere, Mentaltraining).

Wann finden die Kurse statt:

  • Montag bis Samstag

Wo finden die Kurse statt:

  • Bolligen, Bremgarten, Deisswil, Ittigen und Tivolicenter (Sommer)
  • Tivolicenter (Winter)

Wann möchte Ihr Kind mit dem Kurs starten?

  • Gratis Probelektion auf Voranmeldung
  • Sommersaison April bis September
  • Wintersaison Oktober bis März
  • Kurseinstieg jederzeit möglich

Preise im Sommer und Winter:

  • Sommersaison April bis Sept. Preis CHF 22 / Kind und Training (ab 3 Kinder) für 60 Minuten
  • Sommersaison April bis Sept. Preis CHF 31 / Kind und Training (ab 3 Kinder) für 90 Minuten
  • Sommersaison April bis Sept. Preis CHF 40 / Kind und Training (ab 3 Kinder) für 120 Minuten
  • Wintersaison Okt. bis März Preis CHF 28 / Kind und Training (ab 3 Kinder) für 60 Minuten bis 17.00 Uhr
  • Wintersaison Okt. bis März Preis CHF 40 / Kind und Training (ab 3 Kinder) für 90 Minuten bis 17.00 Uhr
  • Wintersaison Okt. bis März Preis CHF 52 / Kind und Training (ab 3 Kinder) für 120 Minuten bis 17.00 Uhr
  • Wintersaison Okt. bis März Preis CHF 34 / Kind und Training (ab 3 Kinder) für 60 Minuten ab 17.00 Uhr
  • Wintersaison Okt. bis März Preis CHF 46 / Kind und Training (ab 3 Kinder) für 90 Minuten ab 17.00 Uhr
  • Wintersaison Okt. bis März Preis CHF 64 / Kind und Training (ab 3 Kinder) für 120 Minuten ab 17.00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

News

Bilder


21. März 2021

 

Tolles Tennisturnier von Marius Blattert. Er eliminierte beim Thalmatt-Cup die Nr. 3 des Turniers (R5) sowie einen weiteren R6-Spieler und drang bis in den 1/2-Final vor. Gratulation!